Montag, Januar 31, 2005

Oberhessen-Gas : Oberhessen-Gas Online

Endlich ist sie online, die "neue" Seite von Oberhessengas :) Schickes CSS, oder? Das war ne ziemliche Fuzzl-Arbeit...

Sonntag, Januar 30, 2005

Never Wake Up

Sometimes, while I'm sleeping
Your face comes into my mind.
In shades of blue,
looking like dark ice,
although shedding love,
hot like hell.

Just because I know,
we'll never meet again
in these nights I wish
I never left you
and I'll never wake up
to always be with you.

Could you believe me
when I tell you:
I miss you and
I love you

Winterbilder


Ein zugefrorener Gartenteich mit einer Art Fontäne (daher die vielen Knubbel)


Mein Lieblingsfeldweg mit Schnee

Sorry für die schlechte Quali (wobei ich das Feldwegbild eigentlich ziemlich gut finde), aber meine "Digicam" ist eben bloss mein Handy...

Gmail-Accounts

Kickt auf den Titel um euch über Gmail schlau zu machen, wenn ihr keine Ahnung habt, was das ist.

Davon abgesehen hab ich noch 4 Accounts/Invites zu vergeben... Wer möchte mailt an campino2k@gmail.com.
Betreff: Ja, ich will.

Formatierung im Gange...

Ich bin gerade dabei, mein Design auf mein Blog zu portieren, aber ich hab da gerade noch diverse Schwierigkeiten mit den Headlines und den Kommentaren... Ich hoffe mal, dass ich das in den nächsten zwei Wochen noch gebacken bekomme, dann werd ich das Blog nämlich auf meinem Homepage-Account hosten und "richtig" in meine Seite integrieren können. Drückt mir die Daumen.

Chris

Google Store Worldwide

Google Store Worldwide hat Dinge, die die Welt (nicht) braucht!? So zum Beispiel die hier verlinkte Goooooooooogle-Tasse... Wieviel sind eigentlich 16 ounces? *g* hört sich aber auf jeden Fall groß an...

Donnerstag, Januar 27, 2005

More to come...

Wie ich schon gesagt hab, ich hab mein Blog erstmal auf blogger umgestellt, ich habe aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass ich es gebacken bekomme, mein lokal gehostetes Blog ohne Verlust der Umlautfähigkeit auf den Server von meinem Kumpel zu portieren.

So long...

Freitag, Januar 21, 2005

König der Luftschlösser

Ich habe tausend Versprechen gegeben
doch keines gehalten.
Dich verletzt wo ich Dich niemals
verletzen wollte.

Tausend Gedanken an Dich
und keiner hatte eine Antwort
auf die Frage nach dem Weg
und wie wir ihn gehen sollen.

Ich habe Dir gesagt
“Ich liebe Dich”
und langsam glaube ich
das war die ganze Wahrheit, die einzige.

Mein Schloß aus Wolken
war schon eingestürzt als
Du weiterbautest, die Hoffnung
auf mein Heim schon auf gegeben
als ich deines sah, hoch in den
Wolken, schön und unendlich weit.

Und doch sah ich es einstürzen.
Obdachlos, müde und fast schon resigniert
trieb ich die Angst Dich zu verlieren,
Stein auf Stein, wieder zu bauen.

Warum auch immer mich nach dem Gewölbe
die Hoffnung verließ und die Angst
übermannte, kann ich nicht sagen.
Vielleicht war es der Blick auf unsere Ruinen.

Doch frage ich mich ständig:
Warum? Warum ich?
Warum hast Du von allen mich gewählt,
den König der Luftschlösser?

Sonntag, Januar 09, 2005

igitt

Trillian 3,
der letzte Schrei,
doch mach ich's an,
der Untergang!

Häßliche Symbole und
blöder Style,
da bleib ich lieber bei meim alten Teil.
Das ist klein und stürzt nicht ab.
Trillian Pro eins-null,
was bin ich froh, dass ich dich hab!

Dienstag, Januar 04, 2005

Praktikum, die Erste

So, die ersten beiden Tage hab ich hinter mir, mein Rechner läuft, es ist alles drauf, was ich brauch und der Rest wird sich finden... Immerhin hab ich jetzt schon die Feuertaufe hinter mir: Arbeit mit iQ-Share und Lotus Notes. Ich hätt ja nie gedacht, dass ein Progi, dass eigentlich ne Art Outlook-Konkurrent war, so komplex und verzweigt sein kann (vielleicht hab ich da auch was falsch verstanden, was Lotus Notes angeht).

Ausserdem hab ich meine Feuertaufe am Telefon hinter mir, und dann gleich ne Engländerin mit ner ziemlich schlechten Verbindung... Immerhin hab ich dann beim zweiten Nachfragen auch "gleich" gewusst, wen sie wollte... Nur muss ich das mit dem Telefon und dem weiterleiten noch mal angucken *g*

Samstag, Januar 01, 2005

Mein Jahreshoroskop...

Waage | Jahresmotto: Erkenne dich selbst im Gegenüber

Sie werden sich im laufenden Jahr vor allem im Spiegel der Umwelt, mit den Augen des Partners sehen, um sich selbst als Partner neu zu erleben. Es stehen Begegnungen an, in die Sie sich voll einbringen, in denen Sie sogar zeitweilig aufgehen, geradezu verschmelzen. Es muss nicht unbedingt eine schwule Eheschließung bevorstehen; jedenfalls aber ein neues oder erneuertes Bündnis mit Ihrem „zweiten Ich“, das Sie benötigen, um neue Erfahrungen mit sich selbst zu machen, die Welt besser zu verstehen und zu meistern. Und das hoffentlich nicht nur für das jetzige Jahr. Die Partnerschaft mag privater, wohl auch intimer Natur sein; auf jeden Fall wird er Ihnen für Ihr Lebensziel und Ihre Existenz viel bedeuten. In diesen Rahmen fallen auch enge Begegnungen mit Beratern und Therapeuten. (In einer guten Ehe sind die Partner füreinander u.a. auch heilsam, also Therapeuten, die sich helfen, ihren Schatten anzunehmen, um mit C.G. Jung zu sprechen.)


Nicht selten führt der Weg zur guten Partnerschaft über Illusionen und schmerzliche Erfahrungen. Einen Partner finden heißt auch, Partner werden. Und darin liegt für viele das Problem. Etwas von sich selbst, seiner Zeit, seinen Wünschen und Gewohnheiten aufzugeben, fällt manchem sehr schwer. Sie müssen selbst entscheiden, wie weit Sie gehen können und gehen wollen. Auch jeder rechtliche Vertrag verlangt seelische Opfer, so wie jede emotionale Bindung rechtliche Konsequenzen hat. Gewiss, das ist selbstverständlich, vielleicht neigen Sie aber dazu, das jetzt zu übersehen und auf die leichte Schulter zu nehmen.

Eine wichtige Aufgabe in diesem Jahr ist, durch die Partnerschaft Ihre eigenen Chancen und Ihre persönlichen Grenzen zu erkennen.

Top-Time: 07.08.2005 bis 18.08.2005
Flop-Time: 16.02.2005 bis 21.03.2005