Freitag, Dezember 02, 2005

Aller guten Dinge...

sind drei. Drei Monate sind es jetzt schon, in denen wir zusammen sind, drei wunderschöne Monate, die auch den einen oder anderen traurigen Moment hatten, die allerdings nur zur Folge hatten, dass der Rest der Zeit noch wunderbarer war als er sowieso schon gewesen wäre.

Es vergeht keine Sekunde, in der ich nicht wenigstens einmal an meinen Schatz denke, kein Atemzug, der es nicht um ihreswillen wert wäre, geatmet zu werden. Ein Tag ohne sie ist es nicht wert, gezählt zu werden, ein Leben ohne Sie nicht mehr denkbar. Es klingt vielleicht komisch, aber ich kann mich kaum noch daran erinnern, wie es vor drei Monaten war.

Ernüchterung? Gibt es nicht. Es ist noch wie am ersten Tag. Vielleicht weil wir uns (fast) nur am Wochenende sehen. Aber dafür gibts schon ziemlich viele Ausnahmen...

Mein Schatz, Du bist das beste, was mir je passiert ist, ich liebe Dich!

Keine Kommentare: