Montag, Dezember 19, 2005

Die Ratten verlassen das sinkende Schiff

Der im Jahr 2000 gegründete Klingelton-Anbieter Jamba muss nun ohne seine Gründer auskommen, denn Oliver und Marc Samwer suchen sich ein neues Betätigungsfeld. Im Mai 2004 hatte das US-Unternehmen Verisign die Jamba GmbH übernommen.

Supie. Was kommt als nächstes? Die beiden waren schon mal eine Auktionsplattform, dann ein Klingelton-Frosch, werden die beiden jetzt Suchmaschinen, weil die grade "in" sind? Mit Klingeltonwerbung und Versteigerungsportal? Vielleich kaufen die zwei ja auch Google und übernehmen die Weltherrschaft, so wie Pinky und Brain.

gefunden bei: www.golem.de

Keine Kommentare: