Montag, Februar 06, 2006

Mist Revolutions

Am Freitag bei O2 angerufen, am Samstag Post von O2 bekommen, Gewährleistungsschein. Soweit so gut. Der Mensch von der Hotline meinte, ich müsste das Handy einschicken, die reparieren und schicken das dann (etwa ne Woche später) zurück.

Auf dem Brief stand dann was von SWAP-Austausch-Service und Lieferung/Abholung beim Kunden. Während ich heute in der Schule war, war also einer vom Service hier, hat mein Handy aufgemacht, das (kaputte) Tastaturmodul gegen ein neues ausgetauscht, die Daten auf dem Handy gelöscht, und das reparierte Gerät dagelassen. Kostenpunkt: 0€.

Fazit: Fixer Service, kostengünstig (war ja Garantie). Wenn die Datenlöschung nicht gewesen wäre, wäre das so ziemlich das optimalste, was mit in der Servicewüste Deutschland untergekommen ist.

Ich glaub, ich leg mir mal nen IR-Controller zu, das geht mit allen Handies (die Infarot haben...)

Keine Kommentare: