Freitag, Juni 16, 2006

ebay

Kleine Frage an Leser: Wie lange sollte man eine Kaufabwicklung ohne Rückmeldung (nach zweimaligem Anschreiben) warten lassen, bevor man negative Bewertungen vergibt? Ich war immerhin freundlich, habe nachgefragt und versucht zu helfen.

Die Auktion ist seit dem 8.Juni rum, am 9.Juni kam die Anfrage wegen den Kontodaten, auf die hatte ich sofort geantwortet, zurück kam nichts. Vor 4 Tagen (also am 12.Juni) habe ich dann mal freundlich angefragt, wie die Sache mit den Bankdaten jetzt aussieht, bis heute immer noch keine Antwort.

Ich würde (weil ich so ein freundlicher Mensch bin), das ganze noch Maximal eine Woche warten lassen, am Mittwoch noch eine Mahnung (negative Bewertung inklusive Meldung und Neueinstellen des Buches) verschicken und dann Montag - im Falle neuerlicher Nichtantwort - die Drohung wahrmachen. Wie seht ihr das?

UPDATE - 15:00 Uhr: Gerade hab ich nochmal kurz mein Konto überprüft und festgestellt, dass das Geld kommentarlos auf dem Konto eingetrudelt ist. Mit eMails beantworten hat die Person es scheinbar nicht so... Ich als freundlicher Mensch setze jetzt natürlich alles daran, das Paket so schnell wie möglich loszuwerden.
Aber vorher schreib ich nochmal kurz.

Keine Kommentare: