Montag, November 06, 2006

Warum es so still ist...

Die letzten Tage war es hier (mal wieder) etwas stiller. Das liegt zum einen an bestimmten, etwas angespannten Situationen und zum anderen daran, dass ich die freie Zeit entweder nach Möglichkeit mit meiner Freundin verbracht habe, zum anderen daran, dass ich etwas freie Zeit in ein privates Projekt gesteckt habe, um mich auch in meiner freien Zeit nach Möglichkeit etwas ausserhalb der Arbeit weiterzubilden und mehr über PHP und Ajax zu lernen. Natürlich habe ich dezeit nicht vor das Rad bei PHP-Applikationen neu zu erfinden, daher habe ich eine lustige kleine Anwendung für den Alltag entworfen, die einer Firma durchaus ihren Nutzen hat:

Brtchenklndr
Den Brtchenklndr. Applaus, Applaus, das Teil sieht gut aus und funktioniert derzeit schon ganz gut...

Ich bedanke mich für Unterstützun schon mal bei: Chris & Nobbi (für's Code gucken), famfamfam.com (für die Icons), openrico.org (für den netten Drag'n'Drop-Manager), meinem Schatz (für einfach alles) und meinen Eltern, dass sie vor über 24 Jahren einfach mal nichts besseres zu tun hatten. Danke.

BrtchenklndrBrtchenklndr Hosted on Zooomr

Keine Kommentare: