Mittwoch, Dezember 20, 2006

Grenzen testen

Gut, 11Mbit/s sind ja nicht mal sooo langsam, vor allem wenn hier nur mein Notebook auf den AP zugreift. Für's iNetz und iehMails geht das ganz gut, Files hin- und her schicken auch. Passt schon. Schließlich habe ich ja auch nicht mal 20 Euro für das Kästchen mit den zwei Antennen bezahlt. Da mein DVD-Brenner jetzt aber schlapp gemacht hat (nach nicht mal einem halben Jahr und weniger als 10 gebrannten DVDs), brenne ich grade die zweite DVD über ein Netzlaufwerk auf dem Notebook.

Über das 11Mbit/s-W-LAN.

Viel Spass, liebe Sniffer! 10GB über ein WEP-verschlüsseltes 11Mbit-Netz jagen. Holla die Waldfee. Ich brauch dringend nen neuen Brenner...

Keine Kommentare: