Samstag, Dezember 30, 2006

Life's not fair

Es gibt Dinge auf der Welt, die man einfach nicht verstehen muss. Ein Anruf meiner Großeltern. Sie sagt, dass Sie uns nicht mehr sehen will, weil wir uns noch nicht für die Weihnachtsgeschenke bedankt hätten. Das liegt daran, dass wir die Weihnachtsgeschenke nur in Abwesenheit der beiden öffnen konnten. Ein Besuch wurde uns ja schon im Vorfeld untersagt, telefonisch. Da mein Opa aber morgen Geburtstag hat, wollten wir das nachträgliche "frohe Weihnachten" und das Bedanken für die Geschenke morgen persönlich erledigen.

Sie will uns nicht mehr sehen. Scheinbar muss mein Vater auch erst sterben, damit sie ihn als ihren Sohn anerkennt. Aber dann ist meine Mutter ja schuld, genau wie meine Tante ja angeblich meinen Onkel "in den Tod getrieben" haben soll.

Ich könnte kotzen.

Keine Kommentare: