Dienstag, Dezember 05, 2006

Schöne Bescherung

Trotz diverser Widrigkeiten (Der Hase ist gestorben, im Büro hat mal rein gar nichts geklappt, meine bessere Hälfte muss am Wochenende für die neue Stelle hospitieren anstatt heimfahren zu können, meine eine Schwester hat - vollmondbedingt und durch den Hasentod- eine absolut grabestiefe Laune und mein Mutter war diejenige, die den Hasen zum Arzt gebracht hatte) gab es gestern auch das eine oder andere positive.

So haben wir gestern im Subway einen Großeinkauf gemacht - Gutscheine sind ja schließlich nicht zum Spass, ne? Obwohl man ja eigentlich nur einen Gutschein pro Person pro Tag einlösen dürfte, haben wir zu Zweit dann gleich 3 eingelöst und 20 Euro gelatzt. Aber es hat sich wirklich gelohnt. Pappsatt für vier Leute.

Die oben erwähnte neue Stelle basiert - nach dem hospitieren - auf einem gestern statt findenden Bewerbungsgespräch, was ja dann schon mal gar nicht so schlecht gewesen sein muss, immerhin hat sie die Möglichkeit zum Probearbeiten angeboten bekommen.

Und zu guter Letzt haben wir zwei beide gestern noch jeder zwei Karten für die Vorpremiere von "Bettis Bescherung" gewonnen, die wir uns dann heute abend in der Bertramstraße 8 beim hessischen Rundfunk ansehen werden. Also habe ich dann mal wieder was beim hr3 gewonnen. Mal wieder.

Keine Kommentare: