Montag, August 27, 2007

Gut gemacht.

Kreatives Überschriften schreiben für Fortgeschrittene.

Audi TT zu verkaufen.

Kauf mich.


A-ha, a-ha (Das sollte jetzt mehr so rapper-mäßig klingen...)

Warum?

Darum:

Echt, das darf doch nicht wahr sein. Ich glaube ich muss mit Frau Schatz ein ernstes Wörtchen in Geschmacksfragen reden und dann ihre Monrose-CD verbrennen/-schmurgeln. (Oder anders herum)

(via)

Sonntag, August 26, 2007

Selbst schuld.

Wer im großen Stil Open Source Betriebssysteme und offene Software ablehnt, sollte sich über Viren im System aber eigentlich nicht mehr wundern. Linux hat sicher auch seine Probleme, aber Probleme mit Viren hat Linux derzeit so gut wie keine. Und schließlich hat man in Linux das Sicherheitskonzept, das MS mit Vista erstmals kopiert schon immer und ziemlich konsequent durchgezogen.

Aber der Bundestag hat ja jetzt die Verträge verlängert und ist auch ohne freies Wissen und freie Software glücklich. Penner. Echt jetzt. Da brauch sich doch keiner mehr wundern oder beschweren.

Freitag, August 24, 2007

Fertig.

Ja, ich bin fertig. Nach geschätzten 10 Kilo Altplastik und 3-4 Kilo Altpapier (gefühlt: 30/10) und insgesamt etwa 5 Stunden Hardcore-Aufräumen-und-Umräumen haben wir es hinter uns. Hat sich angefühlt wie ein Umzug. Ehrlich jetzt. Jetzt müssen wir bloß noch in Übung bleiben, dass das im nächsten Jahr auch so gut klappt.

Jede Lüge braucht einen Mutigen, der sie zählt


Link: sevenload.com

Montag, August 20, 2007

Aus der Mode?

Bewerten bei ebay nach einem erfolgreichen Geschäftsabschluss scheint aus der Mode gekommen zu sein. Von den letzten 4 Auktionen, bei denen ich zweimal Käufer und zweimal Verkäufer war, wurde ich einmal zurückbewertet. Ich hasse solche Leute.

Sonntag, August 19, 2007

Grillmeister.

Ja, ich bin Grillmeister. Seit Samstag sogar mütterlich anerkannter Grillmeister. Ungeachtet dessen habe ich natürlich schon öfter hier gegrillt, aber irgendwie ist das in Vergessenheit geraten.

Aber trotz allem hab ich es geschafft ein paar Bilder zu schießen und sogar meine Fotowand fertig zu machen und zu fotografieren.

Fotowand

Freitag, August 17, 2007

Spam

Unbeachtet von der Weltöffentlichkeit habe ich im geheimen ein geheimes Experiment gemacht: Ich habe 30 Tage lang keinen Spam aus meinem Spamordner gelöscht.

Das Ergebnis: Innerhalb von 30 Tagen landet in meinem GMail-Postfach eine Zahl von 1868 Spammails. Mit diesen lustigen Mails ist meine Mailbox satte 110 MB groß.

[Ich drücke auf den "Lass alle Spammails in /dev/null landen"-Knopf]

Zack, da waren es nur noch 99 MB. Es ist schon interessant, denn jeder jammert über die Mails, dabei offenbart sich, dass die Mail ja nur klein sind. Trotzdem sind es extrem viele. Darüber hinaus braucht jede einzelne Mail, egal wie groß oder klein eine bestimmte Arbeitszeit/kraft von Mailsaervern, um von a nach überall zu kommen. Und weil das immer ganz viele kleine sind, brauchen die mehrere Server gleichzeitig. Die dann natürlich keine Zeit haben, andere, richtige, wichtige und gewollte Mails zu verschicken.

Langeweile vs. schöner Wohnen

Langeweile dürfte das letzte sein, was mich am Wochenende erwartet. Samstag Grillen im Garten, außerdem X-Box von meinem Arbeitskollegen aufbauen (er ist im Urlaub und ich pass drauf auf.. :D).

Außerdem (und das ist mein eigentliches Freudethema) sind meine 132 Bilder endlich da. Die entwickelten Digi-Fotos. Und einen Rahmen in Postergröße hab ich auch schon. Jetzt bin ich mal gespannt, wie und wieviele Bilder ich da hineinbekomme. Fotos von den Fotos wird's dann natürlich auch geben, wenn der Rahmen fertig ist.

Donnerstag, August 16, 2007

Training

Wenn man - wie ich - Anwendungsentwickler ist und Anwendungen entwickelt, dann tippt man immer so lustige Sachen in den Computer. Den ganzen Tag.

Wenn dann Freitags eine LAN-Party ansteht und man Donnerstags noch vom Mittwoch, weil man Bowling gespielt hat, einen leichten Muskelkater im rechten Arm hat, dann ist das - gelinde gesagt - blöde. Irgendwie schon doof. Ein wenig.

Emo-Witze

Wieso sind Emos ab 12 Uhr nicht mehr in Kneipen anzutreffen? - Weil dann die 'Happy Hour' beginnt!

Dienstag, August 14, 2007

Chamäleonblätter

The process of developing

Ich mag Blätter. Sowohl die am Baum, als auch die aus Baum. Die einen sind grün, die anderen haben meistens sehr viele Buchstaben drauf, die dann viele Wörter, Sätze, Absätze und Geschichten ergeben.

Eine Mischung aus grün und Buchstaben ist auch sehr reizvoll. Besonders wenn es sich um ausgedruckte Excel-Listen mit zu erledigenden Arbeiten handelt, die sich, je mehr man schon erledigt hat, immer grüner Färben.

Schwarze Markierungen sind mir aber fast noch lieber, das sind nämlich Dinge, die ich an andere weitergebe bzw. von denen mein Teil schon erledigt ist.

ToolkitBlau fasst Einträge oder Vorgänge zusammen oder beschreibt in seltenen Fällen, wenn sich aus einem grünen Eintrag ein weiterer Vorgang oder ein Testing/Fixing ergibt.

Rot dagegen ist eine ganz fiese Farbe, einerseits markiert sie dringende Sachen, andererseits auch Fehler. In der Liste meistens dringende Sachen, auf dem Platz um die Liste herum werden in rot Fehler aufgeschrieben (die ja auch dringend zu beheben sind).

Zur allgemeinen Dokumentation gibt es dann ja auch immer ein wiki. Für mich persönlich nutze ich das Tiddlywiki, das überall und nur im Browser läuft und nur aus einer HTML-Datei besteht.

Montag, August 13, 2007

Oh, what a weekend

Coffee

Mann-O-Mann. Wir haben nicht auf drei Hochzeiten gleichzeitig, sondern auf drei Hochzeiten nacheinander getanzt. Freitag Filmabend mit Familienpizza, bis 2 Uhr dann noch vor der Tür angeregt unterhalten und beschlossen, das ganze am Sonntag im Go In weiterzuführen.

Samstag dann die alljährliche Geburtstagsfeier von Phil, die dann bis halb sechs morgens dauerte, und in einem Aufräumen am Sonntag bis ca. 15:00 endete. Und Sonntag abend dann die Weiterführung des Filmabends im Go In, mit 9 Personen und jeder Menge Spaß. Zuhause waren wir dann auch erst um 23:00, aber alles in allem war es ein zwar anstrengendes, aber wunderbares Wochenende, bei dem sogar einige schöne Bilder entstanden sind.

Und ich habe mich überraschenderweise bis auf Freitag mit Platz 107 in den Top100 bei blogscout.de halten können. Wie ist mir fraglich, aber schee isses trotzdem, gelle.

Samstag, August 11, 2007

Ich packe meinen Koffer...

Okay, eigentlich ist es meine glorreich zusammengesammelte bei ebay ersteigerte Licher-Galaxy-Tasche, denn nachher geht's ab auf eine Übernachtungs-Geburtstagsfeier, wie jedes Jahr um diese Zeit rum. Anstrengend und schön wird's bestimmt wieder. Hoff ich.

Freitag, August 10, 2007

Bilderrätsel

Was ist das:

Rebirth Series (2)-Reichstagskuppel

Der Gewinner/die Gewinnerin erhält 3 sinnvolle Kommentare zu drei unterschiedlichen Posts in seinem/ihrem Blog.

Donnerstag, August 09, 2007

Tokio Hotel Fans, jetzt auch bei mir.

Tokio Hotel ist keine Scheisse, sondern die die das hier geschrieben haben!! Der der das geschrieben hat ist total gemein!! Willst du etwa das man so etwas über dich schreibt?!? Im Internet wo es jeder lesen kann?!? Nur weil du Bill&Co nicht magst musst du sie doch nicht vor allen Leuten beschimpfen oder?!? Ich könnte dich zwar auch heftig beschimpfen, aber ich will dich hier nicht vor anderen Leuten als total bescheuert darstellen so wie DU es mit den süßesten Jungs die die Welt je gesehen hat gemacht hast!!!!! Ich liebe Tokio Hotel und vor allem Bill, und ich bin stolz darauf ein Fan zu sein!!!!!!! Und wenn du diese Seite weiterhin im Internet lässt fände ich das echt total scheiße von dir! Ich wieß nicht was du dir dabei gedacht hast als du diese Seite erstellt hast, warscheinlich auch gar nichts, aber diese Seite reicht mir aus, das ich weiß, derjenige der sie erstellt hat ein (tut mir leid das ich das jetzt sagen muss) absolutes Arschloch ist! Ich bin ein Fan von Tokio Hotel und ich bin mehr als nur stolz darauf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Besser spät als nie, oder? Angezogen durch das unglaubliche Karma, in den Blogscout-Blogcharts in den TOP100 zu sein, kam heute der erste Tokio-Hotel-Fan-Kommentar auf meinem Blog. In einem Beitrag über die absolut pottenhäßlichen Tokio-Hotel-Schuhe, der seit ca. 10 Monaten online ist und ein paar richtig abgrundtief häßliche Schuhe zeigt.

Aber irgendwie sehr komisch, denn in letzter Zeit häufen sich die Anfragen nach Tokio Hotel Schuhen. Demnächst kommen dann bestimmt auch wieder die Spinner, die bei Google Sachen wie "Homepage mit Nacktbildern von meiner Freundin" suchen. Oder nach Nacktbildern von Eva Briegel. Oder einfach nach Nacktbildern von ihrer Nachbarin. Oder einfach nach "Nordfick". Ich weiß ja bis heute nicht, welcher Penner mich in dem Nuttenforum da verlinkt hat und weswegen. Vielleicht ist das besser so.

Interessanterweise sind die armen Tokio-Hotel-Fans auch nicht viel schlauer. Die verlinken auf Fanseiten, die es gar nicht gibt, und dann auch noch falsch.

Und ich weiss nicht, ob es trotzdem oder gerade deswegen tue, liebe Alessandra: Ich lasse die Seite im Netz und muss wohl damit rechnen, dass Du mich für ein Arschloch hältst, aber das ist mir ziemlich egal!!!!!!!1111einseinself! So. Bäh :-P. *zungerausstreck*

Mann mann mann. Was man sich so alles Gefallen lassen muss...


Update:

Heisst Du eigentlich nicht Angie oder so?


OMFG!!!111elf

Zieht euch warm an da oben... Wenn der Sommer schon so ist, dann wird der Winter auch nicht wärmer. Hach. Ein Tag an der Sonne des Erfolgs. In den TOP100 bei Blogscout. Nur 97 Plätze hinter Spreeblick, nur 90 Plätze hinter MC Winkel und 75 Plätze hinter Nilzenburger.

Morgen ist der Spaß aber bestimmt vorbei und ich sitz in der Liste wieder irgendwo zwischen 500 und 800. Aber mal ganz kurz hab ich da oben die Luft schnuppern dürfen. Danke, Wolfgang.

Dienstag, August 07, 2007

Wie man den Bundestrojaner loswerden kann...

Wunschdenken. Aber so wie bei heise beschrieben ist es schon ziemlich blöde.

Montag, August 06, 2007

Ei wo isser denn?

Ab isser, der Pornobalken. Aber davon gibts jetzt keine Bilder, ich fühl' mich jetzt nackisch. So richtig.

Voll porno,ey.

Heute morgen wurde ich anlässlich meiner geschnitzen Gesichtsbehaarung in Form eines Pornobalkens, der eher zufällig und als Notlösung entstanden ist, an die Wand gestellt. Zum erschießen. Foto schießen natürlich. Die Porno-Brille ist allerdings nicht meine, sondern meinem Arbeitskollegen der sich als Ausstatter und Markup-Artist zur Verfügung stellte.

Mordsgaudi hatte das Büro gegenüber.

Just Married

Und so war es am Samstag dann soweit. Ich war auf meiner zweiten Hochzeit ever. Also der zweiten, die ich wirklich selbst bewusst erlebt habe. Die erste Hochzeit, auf der ich war, erlebte ich als Nebenzuschauer aus dem Bauch meiner Mutter im Alter von ~5 Monaten. Wenn ich jetzt erzähle, dass meine Eltern in diesem Jahr im Juni Silberhochzeit hatten und ich im Oktober ein Vierteljahrhundert alt bin, dann kommt ihr bestimmt drauf, welche Hochzeit ich damals miterlebt habe.

Aber zurück zum Thema. Die beste Freundin von Frau Schatz hat geheiratet. Am Samstag im Standesamt. Schee war's. Und nicht ganz so pompös. Richtig nett.

Freitag, August 03, 2007

Igitt.

Suche: ****** Hey Teeniegirl, Du bist noch "JUNGFRAU" und möchtest das unbedingt ändern??? ******
Du bist ein sehr geiles+neugieriges Teeniegirl, aber noch "JUNGFRAU" und möchtest endlich wissen wie "ES" geht?
Dir fehlt der passende Mann und die entsprechende Gelegenheit?

Ich bin männlich (47,187,88), ohne Bart+Glatze, nett, symphatisch, lustig, offen, ehrlich, sauber, sehr diskret, reifer und mit entsprechender sexueller Erfahrung. Als Teeniegirl-Liebhaber hatte ich mit Jungfrauen schon sehr geile Erlebnisse und besitze deshalb auch die entsprechende Geduld und das notwendige Einfühlungsvermögen!

Möchtest Du endlich geilen Sex erleben? Willst Du Deine feuchten Fantasien verwirklichen? Möchtest Du tabulose Erfahrungen sammeln? Mir würde es sehr viel Spaß bereiten Dich zur Frau und zu einer geilen Liebhaberin zu machen!

Gegenseitige absolute Diskretion ist aber unbedingte Voraussetzung.

Wenn Du Dich angesprochen fühlst dann habe den Mut (nicht schüchtern sein) und melde Dich einfach mal damit wir gemeinsam Dein "Jungfrauenleben" beenden können!!!

Im Gegensatz zu anderen Anzeigen, die lustig sind, findet man im Heisetreff auch ekelerregende Anzeigen. Wer es (wie ich) für angemessen hält, solche Anzeigen zu verbannen, klickt sich zur Anzeige und meldet sie an den Heise-Support.

Donnerstag, August 02, 2007

make

So. Mal wieder kompilieren. Ungeduldiges Kerlchen, wie ich bin, habe ich natürlich (natürlich!) auf den neuen Pidgin upgedated. In der Firma. Auf dem Windows-Rechner. Für *nix-Systeme gibts von Pidgin selbst nur Fedora und RHEL-Binaries, der Rest muss von Hand stricken. Ärgerlich, aber mal sehen. Vielleicht klappts ja diesmal besser, so von wegen SSL und so. Dann wart ich mal ab, was die Konsole mir nachher flüstert.

Tokio Hotel Schuhe is the new Bruce Darnell Realtone oder was?

Jedenfalls find ich's lustig. Die Suche nach einem Bruce Darnell Klingelton oder Realtone bringt mich ja mittlerweile bei Google auf den ersten Platz. Ungelogen. Aber dass jetzt so viele Leute nach Schuhen von Tokio Hotel suchen? Wie auch immer, ich hab die letztes Jahr schon gesehen und fotografiert, aber was wollt ihr in diesem "Sommer" damit?

Ist das nicht schon wieder out? Ich mein, heutzutage sind Bands doch nach entweder einem Platz-1-Hit oder alternativ einem Jahr in den Top-50 out und lösen sich auf. Dann gibts ein bisschen Drama hier, etwas Schuldzuweisung da und drumherum noch ne Geschichte mit Drogen und Sex um den Ausverkauf der Platten zu sichern und das war's.

Mittwoch, August 01, 2007

Röcheln

Das Geräusch, dass ich im Büro am wenigsten mag ist das Röcheln der Kaffeekanne. Und gleich danach kommt Kollege U.s Lachen, wenn ich mal wieder zu spät und vergeblich auf den Knopf drücke und die Kanne röchelt.

Gestern bei seinem Lachanfall konnte er sich dann aber nicht entscheiden zwischen versehentlichem Blase leeren oder an Krümeln verschlucken. Hach. Da hätte ich dann auch mal was zum Lachen gehabt.