Mittwoch, Oktober 31, 2007

Cooler als Chuck Norris.


Vorgestern habe ich mal eben 64000 Dateien auf ein Iframe überprüfen (MPack-Exploit auf dem Notebook zugezogen) und es (sollte es vorhanden sein) aus den HTML und PHP-Dateien löschen müssen. Weapon of Choice: Sollte ein Linux-Shellscript mit rekursiver Verezeichnis-Suche und einem in einer Schleife durchgeführten sed oder perl-Regexp sein. Die ganzen Files lagen schon auf meinem (noch einzigen) Linux-Rechner und ich wollte grade in den Ubuntu-Repositories nach einem Regexp-Trainer gucken, als mir dieses wunderbare Programm in die Arme fiel. Und ich bleibe dabei: Es ist cooler als Chuck Norris.

Keine Kommentare: