Montag, Februar 18, 2008

Bitte geben Sie ihre Registrierungsnummer ein

Wenn ich hier gerade so mitbekomme, wie mein Kollege versucht, seine Office-Programme aus dem Actionpack(!) zu aktivieren, bin ich mal wieder froh, dass ich den Stress zuhause mit Ubuntu/OpenOffice etc nicht habe. Gleichzeitig frage ich mich, warum sich Privatpersonen so einen Stress antun.

Kommentare:

Toni Burgarello hat gesagt…

... und dafür Geld ausgeben, wenn doch für normale Benutzer OpenOffice ausreicht?

Anonym hat gesagt…

... dessen Erzeugnis sich dann leider nicht in Word öffnen lässt? Kommt bei der Allgemeinheit bestimmt gut an, wenn der normale Anwender sich erst OO herunterladen und installieren muss. Die Minute, die bei der Eingabe einer Seriennummer drauf geht, gestaltet sich im Vergleich damit dann doch noch wesentlich stressfreier ...